Gemeinschaft, Spaß, Sport und schöne Erlebnisse machen eine tolle Projektwoche aus. In diesem Jahr mussten wir leider durch Corona etwas um planen, aber durch die Gemeinschaft der Klasse war es möglich, trotz allem eine tolle Woche zu haben. Dazu gleich am Anfang ein herzliches Dankeschön an unsere Lehrer. Ohne ihre Organisation wäre vieles nicht möglich gewesen. Somit war unsere Projektwoche vom 21.09. bis zum 25.09 ein großer Erfolg!

Den Montag hat jede Klasse für sich gestaltet. In den ersten beiden Stunden hatten wir ein Chemieprojekt, indem wir chemisches Rechnen geübt haben. Danach haben wir Kommunikationsspiele gespielt und zum Abschluss des Tages waren wir aufgrund des schönen Wetters am Schwanenteich Eis essen.

Am Dienstag starteten wir den Tag mit der Klasse 8c am Leinefelder Bahnhof und fuhren mit dem Zug nach Heiligenstadt. Dort trennten wir uns von unserer Parallelklasse und gingen nach einer Frühstückspause zuerst zum Heimatmuseum. Wir erfuhren viel Interessantes über die Geschichte des Eichsfeldes und Heiligenstadts. Danach tauschten die beiden Gruppen und wir wechselten zum Theodor Storm Museum. Über Theodor Storm und eines seiner  bekanntesten Werke „ Der Schimmelreiter“ bekamen wir viele Informationen. Nach diesem lehrreichen Vormittag fuhren wir zurück nach Leinefelde.

Die Klassen 8a und 8c in Heiligenstadt

Der Mittwoch begann am ZOB Leinefelde. Von da aus fuhren wir mit der Klasse 8c zum Kletterwald in Kammerforst. Dort erwartete uns ein sportlicher Tag. Nach der Einweisung ging es auch schon los mit dem Klettern! Wir konnten mehrere Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen bewältigen. Es hat großen Spaß gemacht. Nach diesem aktiven Erlebnis fuhren wir zurück nach Leinefelde.

Am Donnerstag trafen wir uns am Stadion zum Kegeln. Dabei war es sehr lustig und alle haben kräftig angefeuert.

Am letzten Tag trafen wir uns zusammen mit der 8c in der Turnhalle. Uns erwartete ein sportlicher Tag voller Minichallanges. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und danach ging es los. Jede Gruppe hat an einer anderen Station angefangen. Dort sind die Teilnehmer einer Gruppe gegeneinander angetreten und haben sich tapfer geschlagen. Am Ende gab es für jeden Punkte. So ging auch der letzte Tag und somit eine tolle Projektwoche zu Ende.

Ida Albrecht & Martha Schneegans   (Klasse: 8a )

Unsere Projektwoche – Klasse 8a & 8c