Wir, die Ethikgruppe Klasse 10, hatten das Vergnügen, Nick March in unserem Unterricht erleben zu können, als wir uns mit dem Thema Empirismus/ Rationalismus befasst haben, um der Frage: „Wie soll ich Leben?“ näher zu kommen. 

Vorerst haben wir sein neustes Lied „Früher, Heute, Morgen“ genauer betrachtet. In diesem Lied beschreibt Nick March seine verschiedenen Sichten zum Leben: Früher, Heute und Morgen. Dies passte sehr gut zu unserem Thema, da wir vorab verschiedene Sicht -/ Lebensweisen der 2 Strömungen betrachteten. Auch wenn er sein Geld mit der Musik verdient, gab er uns wichtige Sachen mit auf unseren Weg, wie: „Es gibt keine Fehler, nur Erfahrungen. Selbst wenn man mal scheitern sollte, wächst man dadurch nur noch mehr.“, und „Warte nicht auf den richtigen Zeitpunkt. Er ist da, wenn du es machst“. Nach dieser spannenden Stunde, möchten einige Schüler die Stunde nochmal Revue passieren lassen: 

„Hey Nick, vielen Dank erstmal, dass du dir Zeit genommen hast und offen auf unsere Fragen geantwortet hast. Deine Tipps, für ein gelungenes und glückliches Leben, waren sehr hilfreich. Dankeschön!“ 

„Hey Nick, du hast wirklich meine innere Stimme geweckt. Ich habe gelernt, dass es nicht nur um materielle Werte geht, sondern auch um sein eigenes Glück. Mach weiter so!“ 

„Ich war von der Stunde mit Nick March sehr begeistert, denn es war schön eine Abwechslung in den Online-Unterricht zu bekommen und dabei noch etwas zu lernen. Ich war beeindruckt, wie er trotz Anfangsschwierigkeiten und kleineren Hürden auf seinem Lebensweg die Motivation nicht verloren hat, sondern an sich selbst geglaubt hat und sein Ding durchgezogen hat. Seine positive Einstellung sowie auch die Zeit und Mühe die er für uns aufgebracht hat, sind sehr bewundernswert.“ 

„Ich finde es auf jeden Fall erstmal erstaunenswert, dass Nick March sich die Zeit nahm, um eine Stunde in unserem Unterricht zu gestalten. Am besten fand ich das Zitat: „Das Scheitern bringt einen weiter, denn es gibt keine Fehler, sondern nur Erfahrungen“. Solche Aspekte nochmal von wem zu hören, außer unserer Ethiklehrerin, war wirklich eine schöne Erfahrung.“ 

Text &Bild: Ethikkurs Klasse 10

Musiker Nick March zu Gast im Onlineunterricht
Secured By miniOrange