in der kommenden Woche haben nun auch die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen die Möglichkeit, einen Corona-Schnelltest in der Schule durchzuführen. Diese werden vom DRK durchgeführt. Die Tests sind freiwillig und kostenlos und eine (Nicht-) Teilnahme hat keinen Einfluss auf die Berechtigung zur Teilnahme am Präsenzunterricht und zum Ablegen von notwendigen Leistungsnachweisen.
Die Schnelltests finden am Montag, dem 22.03.2021, von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr und am Dienstag, dem 23.03.2021, von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr jeweils im Raum 107 statt. Wir beginnen jeweils mit der Klasse 10a. Es werden dabei immer ca. fünf testwillige Schüler aus dem Unterricht geholt und getestet. Diese kehren sofort nach dem Abstrich in den Unterricht zurück (sie warten nicht auf das Testergebnis). Negative Testergebnisse werden nicht mitgeteilt; sollte ein Schüler positiv auf das SARS-CoV2 getestet werden, so wird dieser aus dem Unterricht genommen und das Gesundheitsamt informiert.

Für die Schülerinnen und Schüler, die die Tests für sich nutzen wollen, ist eine Einwilligungserklärung durch die Sorgeberechtigten/volljährigen Schüler notwendig. Das entsprechende Formular sowie ein Merkblatt zur DS-GVO zur Erhebung der dazu benötigten Daten findet sich weiter unten. Alle interessierten Schüler müssen die ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung am Tag der Testung mitbringen und dem Testpersonal vorlegen.

Corona-Tests für Schüler der 10. Klassen
Secured By miniOrange