Auch in diesem Jahr wurde wieder unter den Körben der Händelhalle um den Sieg im Basketballturnier der Jahrgänge sieben bis neun gerungen. Jede Klasse stellte eine Mixed –Mannschaft und trat im Modus jeder gegen jeden innerhalb ihrer Jahrgangstufe gegeneinander an.  In der Jahrgangsstufe 7 sahen die Zuschauer die spannendsten Wettkämpfe, bei denen sich am Ende knapp die Mannschaft der 7b durchsetzen konnte. Im Jahrgang 8 ging der Titel an das Team der 8b und im Jahrgang 9 setzte sich die 9a vor der 9b durch.

In diesem Jahr wurde auch erstmals ein „Shoot-out“ Wettkampf durchgeführt. Der Modus sah vor, dass jede Klasse einen Jungen und ein Mädchen für den Wurfwettbewerb stellen sollte. Von drei verschiedenen Positionen wurde fünfmal geworfen, wobei der letzte Wurf immer doppelt zählte. Nach dem alle Teams geworfen hatten, lagen die 7a und 7b mit jeweils 17 Punkten in Führung. Im anschließenden Stechen bewies die 7b eine etwas bessere Trefferquote und konnte sich zum ersten Sieger des „Shoot-out“ Turniers küren.  

Winter Games – Bball