Kennenlern-Picknick der Klasse 5a - ein guter Start ins neue SChuljahr am Leibniz-Gymnasium

August 2015

Am Freitag in der ersten Schulwoche stand für die Schüler der Klasse 5a ein Highlight im Zuge ihrer ersten Woche an der neuen Schule an: Das Kennenlern-Picknick. Frau Hoffmann und Herr Richter, Klassenlehrer der 5a, hatten zum gemeinsamen Nachmittag auf das Schulgelände geladen und die Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunde der Schüler erschienen zahlreich. Alle hatten eine Kleinigkeit mitgebracht und so füllte sich der Tisch rasch mit Snacks, Getränken und leckerer Pizza. Nachdem alle sich gestärkt hatten, mussten die Fünftklässler aber noch eine wichtige Prüfung bestehen: Den Lauf ins Leibniz-Gymnasium. Dabei musste ein Band ohne Berührung wie beim Seilspringen passiert werden, jedoch immer gemeinsam mit einem Partner und ohne eine leere Umdrehung. Puh! Diese Hürde meisterten die Kleinen nach anfänglichen Schwierigkeiten und freuten sich umso mehr, endlich im Gymnasium angekommen zu sein. Auch die anderen Spiele, allen voran der "Spießrutenlauf" durch eine Menschengasse bereiteten allen Anwesenden viel Freude. Welch schöner Nachmittag!


Herzlich willkommen am Leibniz-GYMNASIUM

August 2015

Pünktlich 7.40 Uhr zur ersten Unterrichtsstunde trafen die neuen Fünftklässler auf dem Schulhof des Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gymnasiums ein. Bevor sie ihr neues Klassenzimmer bezogen, wurden sie vom Schulleiter Herr Höch herzlich begrüßt.

Wie sehen die Räume aus? Komme ich mit den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern klar? Was lerne ich in den neuen Unterrichtsfächern? Welches Gericht gibt es heute in der Schulspeisung? – Fragen über Fragen. An den ersten beiden Schultagen werden die neuen Gymnasiasten Antworten finden. Kennenlernspiele, einen Schulrundgang mit einer abschließenden Schulrallye sowie die Gestaltung des Klassenraums sind nur einige Aktivitäten des ersten Schultags, ehe der Unterricht in den jeweiligen Fächern durchgeführt wird.

Wir wünschen allen Fünftklässlern einen guten Start und eine schöne Zeit am Leibniz-Gymnasium Leinefelde.

(L. Richter)


Schulsportfest 2015

Juli 2015

Als Abschluss des diesjährigen Schuljahres fand am 08.07.2015 das alljährliche Sportfest statt. Trotz des schlimmen Unwetters am Vortag, war das Wetter diesmal auf unserer Seite und die Sonne lachte uns fast den ganzen Vormittag lang an. Um 07:50 Uhr wurde Sportfest vom Schulleiter durch eine kurze Rede und ein anschließendes "Sport frei!" eröffnet.

Nach einer kurzen selbstständigen Erwärmung begaben sich die einzelnen Klassen und Kampfrichter an ihre jeweiligen Stationen. Die 5. und 6. Klassen nahmen an den Disziplinen 50m-Sprint, Schlagball und Weitsprung teil, während die 7. und 8. Klassen sich im 75m-Sprint, Kugelstoßen und Weitsprung bewiesen. Neu beim diesjährigen Sportfest war, dass die 9. und 10. Klassen ein Triball-Turnier veranstalteten, bestehend aus den Disziplinen Basketball, Volleyball und Fußball. Mit viel Begeisterung und Elan beteiligten sich alle Schülerinnen und Schüler, sodass eine gelassene und tolle Atmosphäre herrschte, die durch Musik unterstützt wurde. Nachdem die Klassen all ihre Disziplinen mit guten und vor allem im Triball-Turnier mit hervorragenden Ergebnissen beendeten, hatten die 11. Klassen um 11.00 Uhr das Vergnügen an einem Volleyballspiel gegen die Lehrer teilzunehmen. Während die 11. Klasse eine vollständige Mannschaft aufstellen konnte, beteiligte sich auf Seiten der Lehrer Herr Zirkler, Herr Richter, Frau Aust und Herr Pfeuffer. Zunächst schienen die Schüler mit 0:6 überlegen zu sein, doch dann begannen die Lehrer eine klasse Aufholjagd und so gelang es ihnen schließlich doch noch das Spiel knapp mit 25:23 zu gewinnen. Begeistert hatten die restlichen Schüler das abwechslungsreiche Spiel verfolgt und begaben sich nun zur anstehenden Siegerehrung. Der Schulleiter lobte in diesem Zusammenhang die Organisation und erreichten Ergebnisse. Alle Ergebnisse können im Schaukasten Sport am Haupteingang der Schule eingesehen werden.

Damit war das Sportfest beendet und alles in allem lässt sich sagen, dass es durch die kleinen Neuheiten und das spannende Lehrer-Schüler-Turnier ein sehr gelungenes und schönes Sportfest war.

(Text: P. Röthling-Barth, Fotos: H. Nöttgen)


Abi in der Tasche

Juni 2015

Über 50 Abiturientinnen und Abiturienten haben ihr Abitur in der Tasche und können ihren weiteren Lebensweg planen. Am 26.6.2015 feiern die Schülerinnen und Schüler und alle Personen, die sie auf ihrem Weg zum Abitur begleiteten daher ausgiebig. Der Ökumenische Dankgottesdienst bildet den Anfang des Tages. Anschließend geht es in der Obereichsfeldhalle mit der Zeugnisausgabe weiter und alle erhalten das Schuljahrbuch des Jahres zum Andenken. Natürlich darf der berühmte Abiturball nicht fehlen. Dort wird getanzt, gegessen und viel gelacht.

allen Abiturientinnen und Abiturienten gratulieren wir herzlich zu ihrem erfolg und wünschen alles gute für die zukunft!

(A. Sterner)



Die 12. Klassen verlassen "den Abilymp"

April 2015

Letzter_Schultag_2015

Der letzte Schultag der 12. Klassen wurde am 24. April 2015 unter dem Motto "Abilymp" von den angehenden Göttern zunächst auf dem Schulgelände lauthals gefeiert und mit einem humorvollen Programm in der Luna-Park-Halle beendet. Nach dem Vergnügen kommt aber wie immer die Arbeit und mit ihr auch die Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen.

(Th.Hoffmann)

Wir wünschen allen angehenden Abiturienten und Abiturientinnen viel erfolg für das bevorstehende Abitur


Kreuzweg am karfreitag von Schülern gestaltet

April 2015

In der Tradition der vergangenen Jahre wurde auch in diesem Jahr wieder der Kreuzweg am Karfreitag von zahlreichen Schülern des Leinefelder Gymnasiums vorbereitet und auf dem Schulhof und im Schulgebäude gestaltet. Die Thüringer Allgemeine veröffentlichte dazu einen ausführlichen Artikel, welcher unter dem folgenden Link abrufbar ist: Bericht Kreuzweg in der Thüringer Allgemeine


Das Leibniz-Gymnasium im Sonnenaufgang

März 2015

Schulgebauede_Sonnenaufgang