Liebe Mitschülerinnen, Liebe Mitschüler,

mein Name ist Maurice Danner, ich bin 15 Jahre alt und besuche derzeit die 10. Klasse unseres Gymnasiums. Nach der Schule widme ich mich in meiner Freizeit der Fotografie, dem Schwimmen und der Musik. Letzterem Hobby gehe ich seit 5 Jahren im Schulchor des Gymnasiums nach. Nicht nur das Mitwirken bei Konzerten, sondern auch das Organisieren der Veranstaltungen bereitete mir schon immer viel Freude. Diesem Aufgabenfeld gehe ich momentan, mit größtem Engagement, auch als Klassensprecher der 10a nach. Aufgrund meiner zuvor genannten Interessen, möchte ich nun auch als Schülersprecher kandidieren, um unseren gemeinsamen Wünschen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und für deren Umsetzung zu kämpfen.

Anschließend möchte ich euch ein paar der Punkte aufzeigen, die meiner Meinung nach höchste Priorität genießen.

Um eure Vorschläge und Probleme entgegen zu nehmen, möchte ich über E-Mail und natürlich auch persönlich immer für euch erreichbar sein.

Des Weiteren möchte ich zusammen mit unserer Schule durch mehr soziales Engagement einen höheren Stellenwert erreichen und sehe damit unser Gymnasium auf dem besten Weg zur „Schule mit Courage“ oder „Schule ohne Rassismus“.

Wünschenswert ist es zudem, die zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb der Jahrgänge mit neuen Klassenzusammenstellungen durch teambildenden Maßnahmen, wie zum Beispiel Escape Games, zu fördern.

Außerdem fordere ich eine schnelle und unkomplizierte Lösung für das Vorhandensein der notwendigen Hygieneartikel auf den Toiletten und in den Klassenräumen. Dafür möchte ich gemeinsam mit der Schulleitung ein Konzept ausarbeiten.

Diese und weitere von euch mitbestimmte Änderungsvorschläge können jedoch nur umgesetzt werden, wenn ihr mir am 16. September bei der Schülersprecherwahl eure Stimme gebt.

Bis dahin, bleibt gesund und zeigt euch weiterhin von eurer besten Seite!

Euer Maurice Danner