Im MNT-Unterricht diskutieren wir oft über aktuelle Probleme und überlegen, was man dagegen tun kann. Der Zusammenhang zwischen dem gegenwärtigen Vogelschwund und dem Rückgang der Insekten war den Schülern schnell klar. In diesem Fall wollte die Klasse 6a selbst aktiv werden –  so wurde die Idee geboren, in der Projektwoche ein Insektenhotel zu bauen. Das Forstamt Leinefelde unterstützte die Klasse dabei mit Werkzeugen, Holz und Beton. Mit viel Einsatz und Geduld konnten wir zusammen ein tolles Ergebnis erzielen.

Trotz Regen und Kälte hat es den Schülern viel Spaß bereitet und alle freuen sich bereits auf den Frühling, um eine Blumenwiese als Nahrungsquelle für die Insekten auszusäen.

Text & Bilder: Frau Wloch

Insektenhotel eröffnet