Mannschaft vom Leibniz Gymnasium gewinnt traditionelles Fußballturnier der Konrad-Hentrich Schule. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen gespielt, eine in der Halle und die andere auf dem Rasenplatz der Schule. Bei wechselhaften Wetter gelang unserer Mannschaft ein 2:0 Auftaktsieg gegen das Förderzentrum aus Birkungen. Im zweiten Spiel konnte man ein deutliches Chancenplus gegen die RS Arenshausen nicht in Tore ummünzen und so verlor man unglücklich mit 1:0. In den letzten beiden Gruppenspielen gegen die RS Konrad Hentrich und RS Ershausen zeigte man eine engagierte Leistung und gewann beide Spiele souverän mit 3:0. Im Halbfinale wartete dann mit dem Worbiser Gymnasium der Titelfavorit. Durch einen famosen Start unserer Mannschaft gelang Nick Schindler das frühe Führungstor und Max Siebrand konnte einen indirekten Freistoß direkt vor dem Tor verwandeln. Diese Führung ließen sich die Leibnizer nicht mehr nehmen und siegten knapp mit 2:1. Im Finale glückte dann die Revanche gegen die RS Arenshausen und man sicherte sich nach einem tollen Turnier verdient den Titel.

Nick Schindler: 8 Turniertore

Team Leibniz: Nick Schindler, Julius Emme, David Junge, Philipp Künzel, Max Siebrand, Marcio Mahnique, Marek Koch, Bennet Gebhardt, Dominik Riese, Johannes Senft

Erfolgreich beim Bürgermeister-Cup